Radfahren

Die Gegend um Meride ist auch als Radfahrerparadies bekannt.

Es gibt eine Vielzahl von Radwegen. Das Velo ist das ideale Fortbewegungsmittel, um Orte kennenzulernen und gleichzeitig Düfte und Geräusche des Landlebens und des Waldes wahrzunehmen. Mit dem Fahrtwind im Gesicht und den Sonnenstrahlen, die durch die Baumkronen brechen, ist sofort dieses besondere Gefühl von Freiheit und Leichtigkeit zu spüren.

Die Locanda verfügt über diverse Räder (normale und E-Bike), die sie ihren Gästen zur Verfügung stellt bzw. vermietet. Das Haus ist auch als Bike Hotel konzipiert: Die Velo-Gäste finden eine Mini-Werkstatt für kleine Reparaturen, Ladestationen für E-Bikes und Karten mit Radwegen.

Durch Meride führen mehrere, gut ausgeschilderte Routen hindurch, sowohl mit einfachem als auch hohem Schwierigkeitsgrad. Geplant sind zudem einige spezielle Radparcours, die an die Wege nach Lugano angebunden werden sollen und auf den Monte San Giorgio, den Monte Generoso und bis Como führen. Die Region wird somit eine der attraktivsten Destinationen für Veloreisende sein dank über 100 km Radwegenetz, in das auch Seilbahnen und andere öffentliche Verkehrsmittel integriert sind.

Link zum Inspirieren: https://www.wikiloc.com/trails/mountain-biking/switzerland/ticino/mendrisio

Ausflüge in das
Gebiet

Reiten

Radfahren

Wine Tour

Kunst und Kultur